Hilfe

Häufig gestellte Fragen


1. Was sind Alexa Skill Blueprints?

Alexa Skill Blueprints geben Ihnen die Möglichkeit, Alexa mit personalisierten Alexa Skills und Antworten individuell anzupassen und zu erweitern. So können Sie Alexa mit Informationen „füttern“, die für Sie und Ihre Familie hilfreich, interessant oder unterhaltsam sind, und Alexa noch besser in Ihr Leben integrieren.


2. Wie erstelle ich einen Skill mit Alexa Skill Blueprints?

Mit den komfortablen Vorlagen können Sie im Handumdrehen eigene Alexa Skills und Antworten erstellen. Sie brauchen einfach nur die Platzhalter zu ersetzen. Lassen Sie sich von den verfügbaren Blueprints inspirieren, was für einen Skill Sie erstellen möchten. Stöbern Sie in verschiedenen Blueprints, um zu sehen, welchen Sie für sich oder Ihren Haushalt anpassen möchten.


3. Was ist der Unterschied zwischen einem Skill-Blueprint und einem normalen Alexa Skill?

Alexa Skills sind so etwas wie Apps für Alexa. Es sind bereits Tausende von Skills verfügbar, mit denen Sie z. B. eine Pizza oder ein Taxi bestellen können. Skill-Blueprints sind Vorlagen, mit denen Sie eigene Skills erstellen und sie individuell anpassen können.


4. Wie viele Skills kann ich erstellen?

Sie können so viele Skills erstellen, wie Sie möchten.


5. Wer kann auf die von mir erstellten personalisierten Inhalte zugreifen?

Ihre personalisierten Skills und Antworten sind nur auf Alexa-Geräten verfügbar, die mit Ihrem Konto verknüpft sind.


6. Kann ich Skill Blueprints mit einem Alexa-Entwicklerkonto verwenden?

Ja. Für die Verwendung von Skill Blueprints können Sie sich mit einem beliebigen Amazon-Konto anmelden, auch mit einem Entwicklerkonto. Im Entwicklerportal können Sie die mit Blueprints erstellten Skills zwar sehen, aber nicht bearbeiten.


7. Woher weiß ich, welches Konto mein Gerät verwendet?

Fragen Sie einfach: „Alexa, welches Konto ist das?“, dann sagt Ihnen Ihr Alexa-fähiges Gerät, welches Konto momentan angemeldet ist.


8. Mein Alexa-Gerät ist bei einem anderen als dem Konto registriert, mit dem ich mich bei Skill Blueprints angemeldet habe. Kann ich von meinen Geräten aus weiterhin auf die von mir erstellten Skills zugreifen?

Sie müssen für Skill Blueprints das Konto verwenden, unter dem Sie Ihre Alexa-Geräte angemeldet haben. Andernfalls müssen Sie sich über die Alexa App bei dem entsprechenden Konto anmelden.

  1. Rufen Sie die Alexa App auf und wählen Sie Einstellungen aus.
  2. Wählen Sie das gewünschte Gerät und dann die Option zum Abmelden aus.
  3. Wählen Sie unten auf der Seite „Einstellungen“ die Option Abmelden aus.
  4. Melden Sie sich nun mit dem Konto, unter dem Sie Ihre Skills erstellt haben, wieder bei der App an. Vergewissern Sie sich, dass Sie bei dem Konto angemeldet sind, mit dem Sie Ihr Gerät verknüpfen möchten.
  5. Wählen Sie unter Einstellungen die Option Neues Gerät einrichten aus, um Ihr Alexa-fähiges Gerät zu verknüpfen.


9. Kann ich Skill Blueprints auf meinem Mobilgerät verwenden?

Ja. Sie können Skills mithilfe von Blueprints auf Ihrem Desktop oder Mobilgerät erstellen. Die Website ist jedoch für den Desktop optimiert.


10. Warum kann ich meinen Skill nicht öffnen?

Wenn Sie Ihren Skill gerade eben erstellt oder bearbeitet haben, wird er möglicherweise noch verarbeitet. (Die Verarbeitung kann einige Minuten dauern.) Sie können auf der Seite Von Ihnen erstellte Skills prüfen, ob Ihr Skill einsatzbereit ist. Wählen Sie den Skill in der Liste aus, um die zugehörige Detailseite aufzurufen, und überprüfen Sie, ob der Status Einsatzbereit lautet.

Wenn Ihr Skill einsatzbereit ist, überprüfen Sie, ob die Ländereinstellung für Ihr Konto und die Spracheinstellung Ihres Geräts den Einstellungen auf der Blueprints-Website entsprechen, auf der Sie den Skill erstellt haben. Wenn Sie Ihren Skill beispielsweise auf der Webseite „blueprints.amazon.com.au“ erstellt haben, muss als Land „Australien“ oder „Neuseeland“ und als Sprache auf „Englisch (Australien/Neuseeland)“ eingestellt sein.

So ändern Sie die Ländereinstellung für Ihr Konto:

  1. Wählen Sie auf der Amazon.com-Website Mein Konto aus.
  2. Wählen Sie Meine Inhalte und Geräte aus.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Wählen Sie Länder-/Regionseinstellungen / Ändern aus.
  5. Geben Sie Ihre Adresse in Australien bzw. Neuseeland ein.

So ändern Sie die Spracheinstellung für Ihr Gerät:

  1. Öffnen Sie in der Alexa App die Geräteeinstellungen.
  2. Wählen Sie das Gerät aus, dessen Einstellungen Sie ändern möchten.
  3. Wählen Sie Sprache aus.
  4. Wählen Sie Englisch (Australien/Neuseeland) aus.

Wenn Ihr Land und Ihre Sprache richtig eingestellt sind, jedoch nicht der Blueprints-Website entsprechen, auf der Sie Ihren Skill erstellt haben, müssen Sie den Skill auf der Website neu erstellen, die Ihren Länder- und Spracheinstellungen entspricht.

Wenn Ihr Skill einsatzbereit ist und Ihre Einstellungen für Land und Sprache der Blueprints-Website entsprechen, auf der Sie ihn erstellt haben, sollten Sie prüfen, ob Sie den richtigen Namen für den Skill angegeben haben. Sie müssen Ihren Skill neu starten. Sagen Sie dazu: „Alexa, öffne...“ Oder: „Alexa, starte...“ Beispiel: „Alexa, öffne Mein Familienquiz.“

Alexa lernt immer noch neue Wörter und Namen hinzu, sodass Ihr Skill-Name für sie möglicherweise schwer verständlich ist. Sie können den Skill-Namen jederzeit auf der Seite Von Ihnen erstellte Skills in einen leicht verständlichen, eindeutigen Namen ändern. Tipps hierzu finden Sie im Abschnitt zum Benennen von Skills.


11. Ich kann meinen erstellten Skill nicht finden. Wo ist er?

Möglicherweise erinnern Sie sich nicht richtig an den Namen des Skills oder Sie haben ihn unter einem anderen Konto erstellt. Sie können alle Skills für Ihr Konto auf der Seite Von Ihnen erstellte Skills finden. Sie können auch Ihr Alexa-Gerät fragen, welches Konto derzeit angemeldet ist.

Wenn Sie den gewünschten Skill deaktiviert haben, müssen Sie ihn wieder aktivieren. Rufen Sie die Alexa App auf und wählen Sie Skills und anschließend Ihre Skills aus. Wählen Sie erst den Skill und dann Aktivieren aus.


12. Weshalb kann ich bestimmte Namen nicht für meinen Skill verwenden?

Alexa lernt immer noch neue Wörter und Namen. Möglicherweise ist der Name Ihres Skills für Alexa zu schwer verständlich oder er ähnelt dem Namen eines anderen von Ihnen erstellten Skills. Wenn sich der Skill mit dem von Ihnen gewählten Namen nicht zuverlässig öffnen lässt, müssen Sie ihm möglicherweise einen einfacheren, eindeutigen Namen zuweisen, der nicht mehr als drei Silben enthält. Auf der Seite zum Erstellen Ihres Skills finden Sie ausführliche Infos zum Benennen von Skills.


13. Kann ich den Namen meines Skills ändern, nachdem ich ihn erstellt habe?

Ja. Sie können den Namen des Skills bearbeiten, wenn er Ihnen z. B. nicht mehr gefällt oder Sie ihn sich nicht merken können. Auf der Seite zum Erstellen Ihres Skills finden Sie ausführliche Infos zum Benennen von Skills.


14. Wie lange dauert es, bis mein Skill einsatzbereit ist?

Nach dem Erstellen eines Skills kann dieser nach ein paar Minuten verwendet werden. Sie können ganz einfach prüfen, ob Ihr Skill einsatzbereit ist, indem Sie die Seite Von Ihnen erstellte Skills aufrufen. Wählen Sie dort den Skill aus, dann werden die zugehörigen Details angezeigt.


15. Der Skill reagiert nicht wie gewünscht. Wie kann ich dieses Problem beheben?

Alexa lernt immer noch neue Sätze und versteht vielleicht nicht immer, dass sich bestimmte Ausdrücke auf denselben Sachverhalt beziehen. Insbesondere bei Fragen & Antworten müssen Sie Alexa genau dieselben Fragen stellen, die Sie in Ihrem angepassten Skill verwendet haben. Wenn Sie bemerken, dass Sie andere Fragen stellen, empfiehlt es sich, die Fragen in Ihrem Skill entsprechend zu ändern. Sie können überprüfen, was genau Sie zu Alexa gesagt haben, indem Sie in der Alexa App Einstellungen und dann Verlauf auswählen.

Sie können den Inhalt des Skills jederzeit bearbeiten. Rufen Sie die Seite Von Ihnen erstellte Skills auf und wählen Sie Bearbeiten aus.


16. Erkennt Alexa auch Sonderzeichen?

Alexa kann Buchstaben, Ziffern und bestimmte Sonderzeichen interpretieren, darunter Fragezeichen ( ? ), Ausrufezeichen ( ! ), Doppelpunkte ( : ), Punkte ( . ), Apostrophe ( ' ), Bindestriche ( - ) und Kommas ( , ). Wenn Sie beim Erstellen eines Skills ein nicht unterstütztes Sonderzeichen hinzufügen, wird eine Fehlermeldung angezeigt.


17. Kann ich meinen Skill löschen?

Ja. Es kann aber sinnvoll sein, den Skill stattdessen in der Alexa App zu deaktivieren. Wenn Sie einen Skill deaktivieren, kann er nicht mehr verwendet werden. Falls Sie es sich aber später anders überlegen, können Sie ihn einfach wieder aktivieren. Wenn Sie den Skill hingegen löschen, wird er aus Ihrem Konto entfernt und Sie können den Namen dieses Skills nicht mehr verwenden.

Starten Sie zum Deaktivieren eines Skills die Alexa App und wählen Sie Skills und dann Ihre Skills aus. Wählen Sie den Skill und anschließend die Option Skill deaktivieren aus.

Wählen Sie zum Löschen des Skills auf der Seite Von Ihnen erstellte Skills den Skill und anschließend Löschen aus.


18. Mit wie vielen Personen kann ich meinen Skill teilen?

Sie können Ihren Blueprints Skill für beliebig viele Personen freigeben. Beachten Sie dabei aber, dass nach der Freigabe des Skills jede Person den Link auch außerhalb Ihres Netzwerks freigeben kann.


19. Wenn ich meinen Skill für andere Personen freigegeben habe, können diese Personen den Skill dann bearbeiten?

Nein. Nur Sie, d. h. der Ersteller des Skills, können den betreffenden Skill bearbeiten oder anderen den Zugriff darauf entziehen.


20. Warum kann ich einen Skill nicht per WhatsApp oder SMS von meinem Computer freigeben?

Die Freigabe per SMS oder WhatsApp ist nur von einem Mobilgerät nach der Anmeldung bei Skill Blueprints möglich, auch wenn Ihr Computer Textnachrichten-Apps unterstützt.


21. Kann ich einzelnen Personen den Zugriff auf meinen Skill entziehen?

Nein. Zurzeit ist es nicht möglich, bestimmten Personen, die Ihren Skill nutzen, gezielt den Zugriff zu entziehen. Wenn Sie den Zugriff auf Ihren Skill auf Nur ich zurücksetzen, wird allen Personen der Zugriff entzogen.


22. Wie ändere ich den Namen meines Skills, nachdem ich ihn freigegeben habe?

Zum Ändern des Namens müssen Sie zunächst den Zugriff auf Ihren Skill entziehen.

  1. Rufen Sie die Seite Von Ihnen erstellte Skills auf und wählen Sie einen Skill aus.
  2. Wählen Sie unter Zugriff die Option Entziehen aus. Der Status des Skills wird auf Nur mich zurückgesetzt.
  3. Wählen Sie das Bearbeitungssymbol neben dem Namen des Skills aus.
  4. Kehren Sie nach dem Bearbeiten des Namens zurück zu Skill-Aktionen und wählen Sie Für andere freigeben aus.
  5. Teile nach einer entsprechenden Aufforderung den neuen Link per E-Mail, SMS oder als Post in sozialen Netzwerken mit Empfängern.

23. Können Empfänger meinen Skill weiterhin verwenden, wenn ich den Zugriff darauf entziehe und ihn später unter demselben Namen erneut freigebe?

Nein. Der alte Link und der Zugriff auf den Skill werden für alle Personen deaktiviert. Für den Skill wird ein neuer Link generiert, den Sie an alle Personen weitergeben müssen, denen Sie Zugriff auf Ihren Skill gewähren möchten.


24. Warum sehe ich meinen freigegebenen Blueprints Skill nicht im Alexa Skills Store?

Blueprints Skills sind nicht für die Veröffentlichung im Alexa Skills Store zertifiziert. Sie können persönliche Skills nur über den bereitgestellten Link auf der Seite Von Ihnen erstellte Skills teilen.


25. Wie erfahre ich, dass jemand einen Blueprints Skill für mich freigegeben hat?

Sie erhalten eine E-Mail, SMS oder Benachrichtigung in Ihrem Social-Media-Konto, in der Ihnen der Skill und dessen Absender mitgeteilt werden. Außerdem finden Sie dort einen Link, über den Sie den Skill für sich aktivieren können. Nach dem Aufrufen des Links müssen Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto anmelden, um die Skills-Seite zu öffnen. Wählen Sie nach der Anmeldung die Schaltfläche Aktivieren aus, wenn Sie den betreffenden Skill nutzen möchten. Daraufhin wird eine Bestätigungsnachricht angezeigt. Anschließend kann der Skill auf jedem Alexa-fähigen Gerät verwendet werden, das bei dem Amazon-Konto angemeldet ist, unter dem Sie den Skill aktiviert haben.


26. Wie finde ich einen Skill, nachdem dieser für mich freigegeben wurde?

Wählen Sie in der Alexa App Skills & Spiele > Meine Skills > Private Skills aus. Sie können Details anzeigen lassen oder den Skill aktivieren, indem Sie die Schaltfläche Aktivieren auswählen. Sie können im Skill Blueprints-Portal nicht auf freigegebene Skills, sondern nur auf selbst erstellte Skills zugreifen.


27. Warum kann ich einen für mich freigegeben Skill nicht verwenden?

Der Ersteller des Skills hat den Skill möglicherweise gelöscht, den Namen des Skills geändert oder den Zugriff auf den Skill entzogen.


28. Was geschieht, wenn zwei Skills denselben Namen aufweisen?

Wählen Sie grundsätzlich einen eindeutigen Namen für Ihren Skill. So stellen Sie sicher, dass der Name einprägsam ist, und vermeiden Namenskonflikte zwischen Skills. Wenn zwei Skills denselben Namen aufweisen, kann Alexa aufgrund des Skill-Startverhaltens jeden der beiden Skills starten.


29. Jemand hat einen Skill für mich freigegeben, der anstößige oder unangemessene Sprache enthält. Was soll ich tun?

Bitte melden Sie alle Skills mit aggressiver, aufhetzender oder anstößiger Sprache, die für Sie freigegeben wurden. Skills, die gegen die Richtlinien von Amazon verstoßen, werden in Konten deaktiviert, für die sie freigegeben wurden.


30. Warum kann ich einen für mich freigegebenen Skill nicht öffnen?

Sie können jeden für Sie freigegebenen Skill verwenden, sofern der Skill über die Blueprints-Website erstellt wurde, die sowohl der Ländereinstellung Ihres Kontos als auch der Spracheinstellung Ihres Geräts entspricht. Siehe die häufig gestellte Frage 10: „Warum kann ich meinen Skill nicht öffnen?“.